Views
2 years ago

Fachhandelskatalog für den Amateurbereich

  • Text
  • Garden
  • Home
  • Soil
  • Resistance
  • Vitalis
  • Cultivation
  • Organic
  • Sowing
  • Variety
  • Zaden
  • Enza
  • Seeds

Knollensellerie (Apium

Knollensellerie (Apium graveolens var. dulce) Knollenfenchel (Foeniculum vulgare var. azorecum, Umbelliferae) TKG: 0,3-0,5 g, 1g = 2000-3300 Korn. Aussaatzeit: Für Knollenernte im Herbst, Mitte März, Pflanzung Ende Mai. Zur Produktion von Bündelsellerie mit Ernte ab Juni erfolgt die Aussaat mit ab Januar. Mindesttemperatur 18°C (Schossgefahr). Frühe Pflanzungen mit Folie bedecken. Saatgutbedarf: Kistensaat zum Pikieren 2 g/qm, 1 g ergibt 1000 Pflanzen. Beetpflanzenanzucht 0,3 g/qm, 1 g ergibt 800-1000 Pfl. Abstand: Früher Folienanbau 25x30 cm, normal 40x40-50 cm. Bei weiteren Abständen entwickeln sich zu große Knollen mit schlechterer Innenqualität. Sellerie keimt langsam und ungleichmäßig. Reinnährstoffbedarf je 100qm: 2,5 kg N-1,0 kg P²O5-3,5 kg K²O. Kali in Form von Kaliumchlorid geben. Bei hohem pH-Wert wird Bor festgelegt, dadurch Gefahr von Herz und Trockenfäule, deshalb bei Bedarf borhaltige Dünger verwenden. TKG: Aussaatzeit: Saatgutbedarf: Anbauinformationen: Verwendung: 4-6 g, 1 g = 170-250 Korn. Direktsaat Ende Mai-Anfang Juli. Mit schossfesten Sorten ist eine Aussaat ab Ende Januar unter Glas zur Pflanzung im März möglich. Direktsaat 40 g/100 qm, Vorkultur 10 g/1000 Pflanzen. Abstand: 30x20 cm. Bei Frühanbau wird eine Temperatur von 14-16°C zur Vorkultur benötigt. Zu hohe Temperaturen wirken sich negativ auf die Knollenqualität aus. Knollen gekocht, gebacken, gedünstet als Gemüse oder roh als Salat. Beschreibung Farbe Beschreibung Goliath Runde glatte Knollen mit sehr guter Innenqualität. Robustes, dunkelgrünes Laub. Stark gegen Septoria und sehr platzfest. Schossfest, auch geeignet für früheste Pflanzungen. Festes, reinweißes Fleisch (weißkochend). Preludio F1 weiß Aufrechter Wuchs, gute Schoßfestigkeit, runde weiße Knolle, Pflanzung März bis Juni. Die Angaben zu den Sorten entsprechen eigenen Erfahrungen aus Versuchs- und Praxisanbau und bieten keine Gewähr. Abweichende Klima-, Boden- und Kulturverhältnisse müssen berücksichtigt werden. Die Angaben zu den Sorten entsprechen eigenen Erfahrungen aus Versuchs- und Praxisanbau und bieten keine Gewähr. Abweichende Klima-, Boden- und Kulturverhältnisse müssen berücksichtigt werden. Goliath Preludio F1 64 | Enza Zaden Enza Zaden | 65

Enza Zaden Brochures