Views
1 year ago

Katalog Biologisches Saatgut 2021

  • Text
  • Enza
  • Zaden
  • Sorte
  • Resistenz
  • Anbau
  • Mosaic
  • Produkte
  • Guter
  • Informationen
  • Mini
  • Katalog
  • Biologisches
  • Saatgut

Analena Vitrine Dicata

Analena Vitrine Dicata Kopfsalat Grüner Kopfsalat - Analena Großer 12er Salat mit viel Umblatt. Ein Kistenfüller mit frischgrüner, attraktiver Farbe und schönem, mittelfrühem Kopfschluss mit gut geschichteter, nicht zu fester Füllung. Eine schöne geschlossene Unterseite, gute Feldhaltbarkeit und die Unempfindlichkeit gegen Innenrand sind weitere Vorzüge dieser Sorte. Einfach zu ernten, für Frühjahrs- und Herbstanbau. Für Frischmarkt und Verarbeitung. Grüner Kopfsalat - Analotta Großer Kopfsalat mit mittelschnellem Kopfschluss für den Anbau von Ende März bis zum frühen Herbst im Frischmarkt-Segment. Eine gute Feldhaltbarkeit und hohe Schosstoleranz im Sommeranbau zeichnen Analotta aus. Die momentan höchstmögliche Bremia-Resistenz sowie eine ausgezeichnete Innenrandtoleranz sorgen für zusätzliche Anbausicherheit. Grüner Kopfsalat - Vitrine Mittelgroßer, früh kopfender Salat mit außergewöhnlich hoher Feldhaltbarkeit und hohem Gelbanteil. Anbausicher durch hohe Schoss- und Innenrandtoleranz. Für das Frischmarktsegment und die Salatverarbeitung gleichermaßen besonders geeignet. Außerordentliche Bremia-Genetik. Grüner Kopfsalat - Dicata (E01D.30624) Neu Mittelgroßer bis großer Kopfsalat mit glänzender Farbe und sehr schönem Aufbau. Die Sorte zeigt eine optimale Füllung und trotz schnellem Kopfschluss eine lange Feldhaltbarkeit. Schosssicherheit auch im Sommer und sehr starke Innenrandtoleranz schaffen Sicherheit unter schwierigen Bedingungen. Neueste Resistenz-Genetik hilft beim Kampf gegen Bremia. Empfohlen vom Frühjahr bis zum Herbst. Bestens geeignet für den Frischmarkt, ideal auch für Kopfsalatherzen und für den Flow-Pack. Grüner Kopfsalat - Aferdita (E01D.30345) Mittelgroßer Kopfsalat mit glänzend grüner Farbe und einem sehr schönen Aufbau. Die Sorte besitzt trotz schnellem Kopfschluss mit guter Füllung eine hohe Feldhaltbarkeit. Schosssicherheit im Sommer ebenso wie eine sehr starke Innenrandtoleranz geben Sicherheit unter schwierigen Bedingungen. Die neueste Resistenz-Genetik hilft im Umgang mit Bremia. Die Sorte ist für den Anbau vom Frühjahr bis zum Herbst zu empfehlen und für das Frischmarkt- und Verarbeitungssegment geeignet. Sie kann ebenfalls für die Kopfsalatherzenproduktion eingesetzt werden und ist ideal für die Verpackung mit Flowpack. Analotta Aferdita 4

Grüner Kopfsalat Resistenzen Empfohlene Pflanztermine HR: IR: Feb Mär Apr Mai Jun Jul Aug Sep Okt Analena Bl:16-25,27-35EU/Nr:0/Pb LMV:1 Vitrine Bl:16-36EU/Nr:0/Pb LMV:1/Fol:1 Analotta Bl:16-36EU/Nr:0 LMV:1 Dicata (E01D.30624) Neu Bl:16-36EU/Nr:0/Pb LMV:1 Aferdita (E01D.30345) Bl:16-36EU/Nr:0 LMV:1 HR: Hohe Resistenz | IR: Intermediäre Resistenz | Bitte beachten Sie die zusätzlichen Informationen zu den Resistenzangaben und Anbauinformationen auf Seite 44. Die Angaben zu den Sorten entsprechen eigenen Erfahrungen aus Versuchs- und Praxisanbau und bieten keine Gewähr. Abweichende Klima- Bodenund Kulturverhältnisse müssen berücksichtigt werden. 5

Enza Zaden Brochures

Огурец
Пряно-вкусовые культуры 2019 | 2020
Лук
Перец 2019
Тыква 2019
Салаты Eazyleaf
Дыня 2018
Қауын 2018
Редис | Дайкон 2017 | 2018
Тыква 2017 | 2018
Корнишон 2017 | 2018